Zwei Rivalen, zwei Brüder, eine Liebe! Der unerbittliche Kampf für die große Liebe
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Straßen von Mystic Falls

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Vicky Donovan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 05.05.10
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Straßen von Mystic Falls   Do Mai 06 2010, 20:57

Hier kommt alles rein was auf den Straßen von Mystic Falls stattfindet.

_________________


Alles scheint ganz anders, wie im Traum von letzter Nacht.
Ich bin aufgewacht - wegen DIR!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicky Donovan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 05.05.10
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   Sa Mai 08 2010, 21:53

Wechsel von: mystic Falls / Grills

Tyler folgte mir wirlich, und verließe ein paar Sekunden nach mir das Grills. Am liebsten hätte ich ihn sofort angefallen. Ihm meine Zähne in das Fleisch gestoßen!
Wieder spürte ich, das mein Gesicht sich veränderte.
Verdammt! Ich wand Tyler den Rücken zu, und versucte das unter Kontrolle zu bekommen. Ich hätte Damon noch nicht verlassen sollen! Er hätte mir zeigen sollen, wie ich das unterdrücken kann!
Es machte es nicht gerade leichter auszusehen, wie ein Monster! Als ich merkte, das alles wieder normal war drehte ich mich wieder zu ihm. Wieder umgab ein lächeln meine Lippen! Ich sah ihn lässig an. Aber eigentlich wollte ich ihm heimzahlen, was er mich angetan hatte. Und Jeremy!
In ir staute sich etwas an - eun knurren. Doch es verließ nicht meine Lippen!
"Willst du mich gar nicht fragen, wie es dein Baby geht?"

_________________


Alles scheint ganz anders, wie im Traum von letzter Nacht.
Ich bin aufgewacht - wegen DIR!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   Sa Mai 08 2010, 22:21

Wechsel von: Mystic Falls / Mystic Grill

Ich war gespannt was Vicky von mir wollte. Es war ewig her seit wir uns das letzte Mal gesehen hatten, allerdings konnte es nichts Gutes für mich bedeuten das sie mit mir nach draußen gehen wollte.
"Willst du mich gar nicht fragen, wie es dein Baby geht?" fragte sie mich. „Wieso meinem Baby?“ führ ich sie an. „Ich weiß ja nicht von wem du schwanger bist, aber ganz sicher nicht von mir!“ fügte ich hinzu.
‚Was soll ich denn bitte mit einem Kind? Und wieso rede ich eigentlich mit ihr? Ich sollte einfach wieder rein gehen‘ dachte ich genervt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicky Donovan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 05.05.10
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   So Mai 09 2010, 09:58

Er machte mich wirklich wütend! Am liebsten würde ich ihn jetzt sofort anfallen! Doch ich musste mich zusammen reißen.
Ich presste meine Lippen fest aufeinander!
Dann, mit einer einzigen, geschmeidigen Bewegung riss ich Tyler mit in eine dunkle Gasse. Ich drückte sein Körper fest gegen die kalte Hauswand. Meine Hand lag fest um seine Kehle!
“Du hättest dir das vorher überlegen sollen, und hättest nicht mit mir ins Bett gehen sollen! Aber dir ist das egal, Hauptsache du hast irgendein Mädchen in deinem Bett! Und mit der kleinen blöden Vicky kann man das ja machen, nicht?”
Ich wirkte schon fast ein bisschen hysterisch!
“Aber ich sag dir was Tyler, ich bin nicht mehr so klein! Und wenn ich sage, dass es dein Kind ist, dann ist es dein Kind, hast du mich verstanden.”
Ohne groß darüber nachzudenken, das uns vielleicht hätte jemand sehen können, hob ich ihn hoch und schubste ihn zurück auf den Boden, wo er hinfiel.
“Du kannst froh sein, das ich nie ein Kind von dir haben will!”

_________________


Alles scheint ganz anders, wie im Traum von letzter Nacht.
Ich bin aufgewacht - wegen DIR!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   So Mai 09 2010, 13:02

Auf einmal wurde ich von Vicky in eine dunkle Gasse gezogen und gegen eine Wand gedrückt. Ich wusste nich wie mir geschah, es ging alles so schnell.
“Du hättest dir das vorher überlegen sollen, und hättest nicht mit mir ins Bett gehen sollen! Aber dir ist das egal, Hauptsache du hast irgendein Mädchen in deinem Bett! Und mit der kleinen blöden Vicky kann man das ja machen, nicht?” sagte sie in einem hysterischen Tonfall während sie mit ihrer Hand so fest gegen meine Kehle drückte das ich nicht mehr sprechen konnte.
“Aber ich sag dir was Tyler, ich bin nicht mehr so klein! Und wenn ich sage, dass es dein Kind ist, dann ist es dein Kind, hast du mich verstanden.” Sagte sie dann und Sekunden später warf sie mich auf den Boden. ‚Seit wann ist sie so stark?‘ dachte ich, total überrumpelt. Vicky war nie sonderlich stark gewesen, viel schwächer als ich. Ich war verblüfft und fühlte mich auch ein wenig wehrlos.
Das lies ich mir allerdings nicht anmerken. ‚Peinlich genug das ich öffentlich zu Boden geworfen werden, und dann auch noch von Vicky?! Einer Schwangeren??‘
Und dann sagte sie “Du kannst froh sein, das ich nie ein Kind von dir haben will!”. Nun war ich verwirrt ‚War sie jetzt schwanger oder nicht? Und von wem?‘
Ich stand auf, klopfte mir den Staub von der Hose und sah mich um ob uns auch wirklich niemand beobachtete, aber da war niemand.
„Hör mal es is mir so was von egal ob du schwanger bist und wenn ja von wem! Von mir ist es nicht und ich bin mit dem Thema durch“ zischte ich sie an, wobei ich versuchte meine Gefühle zu verbergen.
'Die Frau treibt mich noch in den Wahnsinn'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicky Donovan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 05.05.10
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   So Mai 09 2010, 14:48

Ich lachte leise. "Ja, Tyler, ich bin damit auch durch! Weil ich dich nicht brauche, du kleine Ratte. Du kannst doch auch nur springen, wenn dein Papi ruft."
Nun trat ich nah an ihn herran, und erst dachte ich, Tyler würde mich wegschubsen und weg laufen, doch er bewegte sich kein Stück. Meine Augen lagen wütend auf seinen. Ich beugte mich näher an ihn heran. Mein heißer Atem streifte seine Haut. Ein lachen bildete sich auf meine Lippen, als ich sein Hals genauer betrachte.
Ich sollte aus ihm trinken, und ihn dann einfach tot liegen lassen, dann wäre ich mit ihm so was von durch!
Ich sollte es tun!
Tu es!, rief die Stimme in meinem Kopf, so laut sie konnte. Doch ich konnte es nicht!
Wenn ich Tyler biss, würde ich vielleicht auch Matt beißen und... Jeremy!
Ich hätte einfach bei Damon bleiben sollen, dachte ich erneut, während ich Tyler fest in meinem Griff hielt, das er nicht abhauen konnte.
Nun legte ich mein Mund auf seinen Ohr, und für kurze Zeit spürte ich seine Haut unter ihnen, dann flüsterte ich: "Bete dafür, das du mir nicht irgendwann abends begegnest."
Dann ließ ich ihn los und schubste ihn gegen die kalte Hauswand.

_________________


Alles scheint ganz anders, wie im Traum von letzter Nacht.
Ich bin aufgewacht - wegen DIR!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   So Mai 09 2010, 15:04

"Ja, Tyler, ich bin damit auch durch! Weil ich dich nicht brauche, du kleine Ratte. Du kannst doch auch nur springen, wenn dein Papi ruft." sagte sie leise.
‚Ist das wirklich Vicky?‘ überlegte ich dann. Klar sah sie aus wie Vicky, hatte die selbe Stimme und so weiter, aber sie verhielt sich so anders.
Als sie direkt vor mir stand flüsterte sie mir ins Ohr: "Bete dafür, das du mir nicht irgendwann abends begegnest." Ich wusste nicht was sie damit meinte, aber es lief mir bei ihren Worten ein eiskalter Schauer den Rücken hinunter.
Ich hatte Vicky noch nie so erlebt, so kalt und aufgebracht. Es verwirrte mich.
Dann schubste sie mich gegen die kalte Hauswand. Ich atmete tief durch um nicht die Beherrschung zu verlieren.
„Vicky, was willst du von mir?“ fragte ich sie schließlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicky Donovan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 05.05.10
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   So Mai 09 2010, 16:38

Ich genoss es überlegen zu sein! Endlich die Zügel in der Hand zu halten. Tyler so ängstlich zu sehen. Es befriedigte mich auf eine genüssliche Art und Weise! Auch wenn ich ihn nicht bluten sah! Aber ich sollte nicht so voreilig sein.
Vor allem nicht bei Tageslicht, und wenn uns jeder sehen konnte. Ich musste vorsichtiger sein! Niemand sollte erfahren, das es Vampire gab.
Aber Jeremy wusste es! Ob er es jemanden verraten würde? Egal ob ich es wollte oder nicht, ich musste zurück zu Damon gehen! Er musste mir mehr beibringen!
„Ich werde dich kriegen Tyler! Und dann werde ich dich benutzen, so wie du ich benutzt hast.“, knurrte ich ihm bedrohlich an, und verschwand aus der dunklen Gasse.
Ich zog meine Jacke etwas enger, und entfernte mich von dem Grills.

_________________


Alles scheint ganz anders, wie im Traum von letzter Nacht.
Ich bin aufgewacht - wegen DIR!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Christian Thompson

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   So Mai 09 2010, 17:22

Im Radio lief gerade das neue Lied von 3oh!3. Ich drehte lauter und fuhr an der grünen Ampel vorbei. Heute war wenig Verkehr und dem entsprechend schnell fuhr ich auch. Ich dachte daran, was ich noch bis morgen erledigen musste um einen guten Schulstart zu haben. Aber mir fiel nicht wirklich viel ein. Noch einen neuen Collegeblock und 2 Ordner kaufen. Hm...Achja, ich muss noch zum Sportgeschäft und meinen Footballhelm abholen. Der hatte beim letzten Spiel vor den Ferien einiges abbekommen, aber da er von einem der New Yorker Footballstars stammte wollte ich ihn nicht einfach wegschmeißen. Ich hatte ihn von meinem Vater zum 18. Geburtstag bekommen. Völlig in meine Gedanken vertieft merkte ich erst viel zu spät, als mir jemand vor's Auto lief und ich ihn frontal crashte. Oh mein Gott! Was...? Wer...? Ich konnte keinen klaren Gedanken fassen und stieg sofort aus dem Auto um zu sehen, wie schlimm die Situation war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicky Donovan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 05.05.10
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   So Mai 09 2010, 17:35

Wütend ging ich die Straßen entlang, und versuchte im menschlichen Tempo zu gehen. Es war wirklich sehr gefährlich ohne Damon hier raus zu kommen, aber ich genoss es. Ich genoss es diese kleinen Menschen zu sehen, und zu wissen das ich stärker war, als sie. Mit einer einzigen Bewegung hätte ich Tyler umbringen können, und dieser Gedanke ließ mich auflachen. Vor kurzem war ich ihm unterlegen gewesen, doch jetzt? Ich könnte mich endlich rechen.
Plötzlich blieb ich stehen und dachte genauer nach.
Er wollte nur Sex! Männer wollten immer nur das, nur Jeremy wollte Liebe.
Bei den Gedanken an ihn musste ich lächeln.
Doch was wollte Damon?
Ich schüttelte den Kopf und überquerte die Straße. Zwei Schritte hatte ich getan, als ich einen höllischen Schmerz fühlte und kurze zeit danach, wie ich auf den Boden aufschlug.
Mein Körper tat weh, doch es würde gleich vergehen, das wusste ich.
Instinktiv veränderte sich mein Gesicht, doch das presste ich gegen den kalten Asphalt, damit es keiner sehen konnte. Ich spürte überall das Blut. Ich musste hier abhauen, sonst würden sie sehen, das die Wunden gleich heilen würden!

_________________


Alles scheint ganz anders, wie im Traum von letzter Nacht.
Ich bin aufgewacht - wegen DIR!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Christian Thompson

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   So Mai 09 2010, 17:46

Ich riss die Tür auf. Überall war Blut. Ich kannte zwar schon einiges vom Football, aber das war nichts dagegen. Mein Magen drehte sich um und ich musste einen Brechreiz unterdrücken. Ich konnte keinen klaren Gedanken fassen. Mir stellten sich nur immer wieder die gleichen Fragen: Was zur Hölle hab ich da getan? Wo ist dieser jemand überhaupt hergekommen? Schnell ging ich um das Auto herum.
Ich sah eine Frau am Boden liegen und beim genaueren Hinsehen erkannte ich das es Vicky war. Wir arbeiteten zusammen im Grill und hatten hin und wieder mal ein paar Schichten getauscht. Oh nein! dachte ich nur. Wie vom Blitz getroffen stand ich da. Im nächsten Moment fasste ich mich wieder und beugte mich zu ihr herunter. "Vicky! Alles in Ordnung? Sag doch was!", schrie ich fast. Mein Herz raste und mir war leicht schummrig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   So Mai 09 2010, 17:53

„Ich werde dich kriegen Tyler! Und dann werde ich dich benutzen, so wie du ich benutzt hast.“, knurrte Vicky mich an. Als ich ihr gerade antworten wollte klingelte mein Handy und sie war weg.
Ich atmete einmal tief durch, zog das Handy aus meiner Tasche. Die SMS kam von Chris. ‚Endlich ist er wieder da‘ dachte ich. Ich öffnete die SMS.
‚Hey Ty, ich bin wieder da. Wo steckst du gerade? Deine Eltern sind auch nicht da. Ich bin jetzt erst mal im Grill, mir den neuen Arbeitsplan abholen. Man sieht sich wohl spätestens heut Abend. Hau rein!‘
Ich musste grinsen. ‚Hau rein.. der Kerl kennt mich einfach zu gut‘. Ich wollte gerade antworten, als ich Lärm von der Straße hörte. Ich drehte mich um, um zu sehen was los war. Da sah ich Chris gerade aus dem Auto aussteigen, auf Vicky zu laufen die blutend auf der Straße lag.
Ich erschrak als ich Vicky so daliegen sah. Ich war zwar im Moment nicht gerade gut auf sie zu sprechen, aber deswegen wollte ich ja nicht das sie stirbt. Ich wusste nich was ich denken sollte. Vollkommen emotionslos lief ich auf die beiden zu.


Zuletzt von Tyler Lockwood am So Mai 09 2010, 18:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicky Donovan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 05.05.10
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   So Mai 09 2010, 18:01

Ich konnte mich nicht darauf reagieren, das ich gegen diesen Drang ankämpfte. Mein Gesicht musste wieder normal werden! Bis es dies nicht war, musste ich es weiter auf den Asphalt drücken. Doch schon bald würden meine Wunden heilen. Ich konnte nur hoffen, das man es wegen dem vielen Blut nicht sah.
Schon dröhnte mein Kopf, und ich vernahm eine hysterische Männerstimme, sie kammir irgendwie bekannt vor. Doch was sie sagte, das verstand ich nicht. Durch meine guten Vampirohren vernahm ich alles viel lauter! Meine Sinne arbeiten auf Hochtouren, genau so wie mein Kopf.
Was sollte ich tun? Aufstehen und einfach weg gehen, als sei nichts passiert? Oder sollte ich einfach liegen bleiben, bis alle Leute wieder weiter gehen würden?
Sollte ich so lange warten, bis sie mich in ein Krankenhaus brachten und feststellen das mir nichts fehlte?
Als ich mir sicher war, das der junge Mann der neben mir kniete kein Schreck bekommen würde, setzte ich mich keuchend auf und fasste mir demonstrativ an die Stirn.
"Was ist passiert?", fragte ich gespielt und sah mir das Blut auf der Straße an.

_________________


Alles scheint ganz anders, wie im Traum von letzter Nacht.
Ich bin aufgewacht - wegen DIR!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Christian Thompson

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   So Mai 09 2010, 18:45

Vicky richtete sich langsam auf. Sie machte einen niedergeschlagenen Eindruck - was ja auch kein Wunder ist, bei dem, was gerade passiert war - aber irgendetwas an ihr war merkwürdig. Ich kam nur nicht drauf was. Da ich noch keine Antwort bekommen hatte, wiederholte ich meine Frage noch einmal. "Ist alles in Ordnung mit dir? Ich...du...", ich wusste einfach nicht was ich sagen sollte. Was für ein Chaos. Was habe ich da angestellt? Und...wo ist sie verdammt noch mal auf einmal hergekommen? Ich hab sie garnicht gesehen, so vertieft muss ich in meine Gedanken gewesen sein. Ich hatte mich inzwischen wieder ein wenig beruhigt und konnte nun wieder klarer denken. Ich betrachtete den Unfallort und stellte noch einmal fest, dass die ganze Sache ziemlich blutig war. Ich schaute wieder hinab zu Vicky und reichte ihr die Hand, falls sie aufstehen wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicky Donovan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 05.05.10
Ort : Mystic Falls

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   So Mai 09 2010, 19:12

Nun blickte ich den jungen Mann an, und für einen kurzen Augenblick stockte mir der Atem. Es war Christian Thompson! Mein Arbeitskollege. Er hatte mich umgefahren.
Er stand langsam auf, und reichte mir seine Hand, um mir aufzuhelfen, doch ich ignorierte ihn und richtete mich selber auf. Das Blut klebte an meinen Klamotten, an meiner Haut.
“Mir geht’s gut.”, sagte ich zu Chris du sah ihn kurz an.
Nach seinem Blick zu urteilen, musste ich wirklich schrecklich aussehen. Ich warf einen Blick über meine Schulter und entdeckte Tyler, der nicht weit von mir weg stand. Ich hob mein Finger, an dem Blut klebte und steckte ihn mir in den Mund. Ich bildete mir kurz ein, das mein Gesicht sich veränderte, das es zu dieser Fratze wurde.
Dann sah ich wieder zu Chris, und mein Gesicht war wieder normal.
Wahrscheinlich bekam ich das so langsam wirklich unter Kontrolle.
“Du solltest das nächste mal aufpassen.”, sagte ich neckend zu ihm, und hob nun meine Tasche auf und verließ die Unfall stelle.

Wechsel nach: Pension / Stefans Zimmer

_________________


Alles scheint ganz anders, wie im Traum von letzter Nacht.
Ich bin aufgewacht - wegen DIR!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   So Mai 09 2010, 19:40

Als ich auf die beiden zu laufen wollte richtete Vicky sich auch schon auf. Verwirrt blieb ich stehen. Der Menge Blut nach zu urteilen musste Chris‘ Auto sie ziemlich schwer verletzt haben ‚Wie kann sie einfach so wieder aufstehen?‘ fragte ich mich verwundert.
Als Vicky mich an sah verzog sich ihr Gesicht zu einer furchtbaren Fratze. Sowas hatte ich noch nie gesehen. Es sah wirklich angsteinflößend aus. Ich war nie sonderlich ängstlich gewesen, aber als Vicky sich dann ihren blutigen Finger in Mund steckte hatte ich das Gefühl meine Beine wären aus Gummi. Ich wäre am liebsten einfach davon gelaufen, aber den Gefallen wollte ich Vicky nicht tun.
Stattdessen lehnte ich mich so entspannt wie nur möglich an die Hauswand und sah ihr zu als sie weg ging.
Dann ging ich auf Chris zu, der mich scheinbar noch gar nich bemerkt hatte. „He Chris“ begrüßte ich ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Christian Thompson

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   So Mai 09 2010, 20:02

"Hm." war das einzige, was ich hervorbrachte. Ich schaute Vicky einfach nur verdutzt nach. Wie war das möglich? Ich bin mindestens 80 gefahren...und das Blut...Und jetzt steht sie einfach auf und geht? Meine Gedanken wurden von einer mir sehr bekannten Stimme unterbrochen. "He Chris", hörte ich es hinter mir. Ich drehte mich um und schaute in Tylers verwirrtes Gesicht. "Hey, Kleiner", neckte ich ihn, denn er war ein Stück kleiner und schlanker als ich. Sobald ich Ty gesehen hatte, war meine Laune wieder besser und ich grinste ihn an. Auch wenn das komisch war, in so einer Situation. "Hast du das gerade gesehen? Echt scary. Ich hab sie überhaupt nicht gesehen. Und auf einmal 'wumm' überall Blut. Aber dann steht sie auch noch einfach auf. Das ist..." mir fehlten die Worte. Ja, was war es eigentlich? Krank? Ängstigend? Ich konnte es einfach nicht genau sagen. Aber Tyler schien mich schon verstanden zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   So Mai 09 2010, 20:18

"Hey, Kleiner", begrüßte er mich. ‚Wenn mich jemals irgend jemand anderes so nennen würde..‘ dachte ich grinsend.
"Hast du das gerade gesehen? Echt scary. Ich hab sie überhaupt nicht gesehen. Und auf einmal 'wumm' überall Blut. Aber dann steht sie auch noch einfach auf. Das ist..." versuchte Chris mir zu erklären was passiert war. Er schien genauso verwirrt zu sein wie ich.
„Ich weiß was du meinst. Keine Ahnung wie sie so einfach wieder auf stehen konnte.“ Sagte ich und sprach damit wohl das aus was wir beide dachten. „Aber sei froh, sonst würdest du am Ende noch in den Knast kommen und die Football Saison wäre gelaufen“ sagte ich grinsend.
Dann fügte ich in gespielt nachdenklichem Ton hinzu: „Andererseits wären dann mehr Frauen für mich übrig..“ wobei ich mir ein freches Grinsen allerdings nicht verkneifen konnte.
„Na komm, lass uns rein gehen..“ sagte ich wobei Chris freundschaftlich auf die Schulter klopfte.

Wechsel zu: Mystic Falls/ Mystic Grill
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darla Lumen

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 12.05.10

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   Do Mai 13 2010, 19:31

Wechsel: Wohnbereich / Flur

Ich spazierte durch die Straßen und sah mir die Häuser der kleinen Stadt an. Sie sahen alle sehr schön und gepflegt aus, zumindest die meisten. Was mich doch irgendwie nervte war das so gut wie niemand unterwegs war. Ich konnte also niemand neues kennenlernen und auch sonst wusste ich nicht wohin. Diesmal war ich wütend über mich selbst, weil ich mich nicht im Vorraus informiert hatte um nach zu sehen wo sich die Leute in Mystic Falls trafen, ich hatte zwar mal von einer Bar gehört, doch ich hatte ihren Namen vergessen und egal wie ich mich anstrengte der Name fiel mir einfach nicht ein. Denn jedes Mal wenn ich mich zu konzentrieren versuchte, schob sich das Bild dieser jungen Frau vor meine Augen und ich überlegte wieder was sie hätte sein können. Sie hatte mich nicht verletzt, ich hatte Glück gehabt und ich wusste auch nicht ob sie überhaupt gefährlich war, das einzige was mir immer wieder in den Sinn kam war die Aura die sie umströhmte und das damit verbundene traurige Gefühl. Ich seufzte, vermutlich würde ich heute Nacht kein Auge zu bekommen.
Meine Schritte wurden langsamer und schließlich hielt ich an. Ich sah mich um, doch ich konnte immer noch niemanden entdecken, dabei konnte es ja nicht so schwer sein in einer solch kleinen Stadt jemanden zu finden der mir den Weg weisen könnte zu einem Ort an dem was los war. Wütend biss ich mir auf die Unterlippe und marschierte weiter bis ich irgendwannm nach etlich vergangener Zeit am Bahnhof ankam.


Wechsel: Sonstige Orte / Bahnhof


Zuletzt von Darla Lumen am So Mai 16 2010, 14:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Christian Thompson

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   Sa Mai 15 2010, 18:13

"Okay, dann in 20 Minuten beim Footballplatz", sagte ich und wandte mich ab Richtung Auto. Außer einer kleinen Beule über dem Scheinwerfer hatte es von dem Unfall nichts abbekommen. Wäre auch zu schade... So ein schönes Auto dachte ich und betrachtete meinen glänzend schwarzen Audi. Hat auch seine Vorteile mit erfolgreichen Eltern. Ich betätigte die Fernsteuerung im Autoschlüssel, das Auto blinkte einmal und ich setzte mich hinein. Na dann wollen wir mal. Ich grinste, trat aufs Gas und lies den Motor aufheulen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caroline Forbes

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   Di Mai 18 2010, 18:32

Wechsel von: Mystic Falls/ Mystic Grill

Nun standen wir draußen und Tyler und Chris machten ab sich in 20 Minuten beim Footballplatz zu treffen.
Und da verschwand Chris auch schon.
Tyler und ich standen nun da und ich sah ihn an. "Sollen wir dann zum Footballplatz fahren?"fragte ich ihn und lächelte leicht. Eigentlich hatte ich gar keine lust aber ich wollte auch nicht ganz alleine zu hause rum sitzen. Also entschied ich mich dazu einfach mit zu gehen.
Mit einem lächeln sah ich noch einmal in Tylers augen und wartete auf seine Antwort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   Di Mai 18 2010, 18:58

Wechsel von: Mystic Falls/ Mystic Grill

„Würde ich schon sagen..“ antwortete ich ihr. Dann sah ich sie grinsend an: „Wir trainieren denk ich nicht so lange.“
Dann suchte ich in meiner Jackentasche nach meinem Autoschlüssel. Als wir im Auto saßen lächelte ich Caroline unschuldig an und sagte: „Wenn du willst kannst du ja danach noch mit unter die Dusche..“
Sie schien nicht zu wissen was sie darauf antworten soll und ich musste mich anstrengen ein dreckiges Grinsen zu unterdrücken. „Also?“ fragte ich noch mal nach.
Als ich am Footballfeld anhielt stiegen wir aus.

Wechsel zu: Mystic Falls High School / Footballfeld
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darla Lumen

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 12.05.10

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   Mi Mai 19 2010, 09:58

Wechsel von Bahnhof

Na toll, Darla. Jetzt sind wir wieder ganz am Anfang.
Ich ärgerte mich über mich selbst, weil ich natürlich wieder auf den Straßen entlang lief ohne irgendwenn nach den Weg fragen zu können oder sonst irgendwas. Zwar war ich erleichtert gewesen den Bahnhof endlich hinter mir lassen zu können, denn ich mochte keine Bahnhöfe. Meist bedeuteten sie Abschied und damit verbundene Trauer, und ich hasste es solche Gefühle zu empfinden und so stapfte ich regelrecht durch die Straßen auf der Suche nach einer Menschenseele, obwohl mir bislang nur sehr skurille und suspekte Leute den Weg gekreuzt hatten und ich mich so nicht getraut hatte sie an zu sprechen.
Wirklich gruselig. Die einzige Person mit der ich gesprochen hatte war ein Vampir, wunderbar und sogar die erschien mir nicht so angsteinflössend wie all die dunklen Gestalten die jetzt durch die Straßen zogen, obwohl ich mir eigentlich ganz sicher war des es sich hierbei um Menschen handelte.
Und so trat ich Gedankenversunken auf die Straße und wurde beinahe von einem Wagen überrollt, konnte aber noch rechtzeitig zurücktreten. "HEY! Augen auf im Straßenverkehr!!!" schrie ich hinterher und der Wagen hielt an. Ich schluckte hart, als ich das mürrische Gesicht des Mannes hinterm Steuer saß und so wunk ich ab. "Schon gut, ist ja nichts passiert!" und zum Glück fuhr er weiter. Ich atmete aus und folgte weiter der Straße bis ich irgendwann an einem Footballfeld ankam.


Wechsel: Footballfeld


Zuletzt von Darla Lumen am So Mai 23 2010, 21:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caroline Forbes

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   Do Mai 20 2010, 18:38

Wir stiegen in Tylers wagen ein und da fragte er mich auch schon ob wir danach unter die dusche gingen. Ich blickte ihn ein paar minuten fragend an und lächelte dann. Als er noch einmal nach fragte sagte ich zu ihm: "Mal sehen!"
Lächelnd sah ich ihn an und schaute dann aus dem Fenster.
Und schon fuhren wir zum Footballfeld und stiegen aus als der wagen hielt.

Wechsel zu: High School/ Footballfeld
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noel Doyle

avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 16.05.10

BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   Do Mai 20 2010, 21:14

Wechsel von Wohnbereich /Das kleine Haus von Noel Doyle

Ich wanderte durch die Straßen der kleinen Stadt. Ich trug eine schwarze Röhren Jeans und ein Gelbes T-Shirt, welches die gleiche Farbe wie meine Sportschuhe hatte. Ich war nach wie vor gelangweilt, und wusste nicht was ich hätte tun sollen. Gab es andere Vampire in dieser Stadt? Oder gab es Hexen? Ich hoffte ich würde es bald herraus finden, sonst hätten sie ja womöglich den ganzen Spaß ohne mich. Ich lächelte. Was wäre das Leben ohne Blutrünstige Vampire und durchgeknallte Menschen? Diese Erfahrung hatte ich schon sehr früh gemacht. Leider waren die meisten dieser Durchgeknallten und durchaus liebenswerten Menschen mitlerweile fast alle Tod. Jedenfalls die, die ich gekannt habe. Und ich muss zu geben, bei einigen war es meine Schuld.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Straßen von Mystic Falls   

Nach oben Nach unten
 
Straßen von Mystic Falls
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Shadow Falls Camp
» Nero Corleone
» Die Straßen von Water Seven
» Straßen und Gassen 2
» Das Leben eines Straßenhundes

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Everlasting Love- Ein Vampire Diaries RPG :: InGame :: Mystic Falls-
Gehe zu: