Zwei Rivalen, zwei Brüder, eine Liebe! Der unerbittliche Kampf für die große Liebe
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Zimmer von Bonnie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Elena Gilbert
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 05.05.10
Alter : 27
Ort : Mystic falls

BeitragThema: Zimmer von Bonnie   Do Mai 06 2010, 20:44


_________________


Bin immer für euch da ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://everlastinglove.vampire-legend.com
Bonnie Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   Mo Mai 10 2010, 20:06

Komme von der Küche der Sulez
Ich schaute im Wohnzimmer vorbei, es war aber keiner da, darum ging ich weiter in mein Zimmer
ich legte meine Tasche bei seite und duschte mich .Danach holte ich mir meinen nagellack aus dem schrank und lackierte meine Fuß und Fingernägel in einem hübschen fliederfarbenen ton.
"so und was soll ich jetzt dazu anziehen?"
ich schaute in meinen Kleiderschrank und suchte nach einem passenden kleid.
Als ich das richtige gefunden hatte schaute ich auf die Uhr ich hatte noch sehr viel zeit darum legte ich das kleid auf einen stuhl und nahm ein buch und fing an zu lesen, das kleid konnte ich immernoch später anziehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bonnie Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   So Mai 16 2010, 21:37

Das Buch war so spannend ich konnte es eine ganze zeit nicht aus der Hand legen.
Nach ein paar stunden legte ich es bei seite und ging in die küche um mir einen kleinen snack zu machen.
Danach ging ich wieder nach oben und sjcaute in den spiegel. Ob ben mich wohl hübsch finden wird? ich kämmte mich noch einmal und zog mir dann mein tolles kleid und mene schuhe an. jetzt musste nur noch ben kommen. Ich grinste vor mich hin, ich schaute noch mal auf mein handy um sicher zu gehen, dass er mir nicht abgesagt hatte, zum glück war keine sms vorhanden.
Danach ging ich ins wohnzimmer


Wechsel nach: Haus der bennetts /vor der haustür
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bonnie Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   Do Mai 20 2010, 21:32

Komme von Bennets Haustür
ich ging hoch in mein Zimmer, zum Glück war ich nie so ein unordentlicher mensch.
"Willst du etwas trinken?"fragte ich Ben und sah ihn an. "Wir können ja auch hier einen Film schauen wenn du willst"
ich zeigte auf meine Filmsammlung in meinem Regal.
"Was hast du heute schon alles so schönes gemacht?Wenn du willst kannst du dich auf mein Bett setzen." ich hatte leider keine anderen sitzmöglichkeiten, da mein Zimmer recht klein war.
Ich musterte ihn er sah wirklich gut aus, ich hatte so ein glück das er sich für mich interessierte. und unter der hübshcen Schale steckte betsimmt auch ein toller charakter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ben McKittrick

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   Fr Mai 21 2010, 06:42

Komme von Bennets Haustür

Es war ja fast richtig niedlich, wie aufgeregt Bonnie war.
Sie bot mir ihr Bett an, und ich setzte mich auf die Bettkante. Ich bin schhon in ihrem Bett!, dachte ich und musste bei dem Gedanken grinsen. Ebefalls musste ich grinsen, als Bonnie mich fragte ob ich durst hatte.
Es war bestimmt verlockend Hexenblut zu trinken, doch deswegen war ich nicht hier. "Nein, ich habe noch was getrunken bevor ich los gefahren bin, danke!"
Ich lächelte sie an, und dachte dann über ihren Vorschlag nach hier zu bleiben und DVD´s zu schauen.
Eigentlich hatte ich so die Möglichkeit ihr näher zu kommen. Aber andererseits war es endlich dunkel draussen, und ich konnte mich ohne Ring frei bewegen. Es hatte mich schon genervt, den ganzen Tag in dem Hotelzimmer hocken zu müssen!
"Wie du möchtest."; sagte ich dann nur, und lächelte sie wieder an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bonnie Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   Fr Mai 21 2010, 21:14

" Ach ist mir eigentlich ich egal. Ich glaub es kommt nichts gutes im kino, oder? Hast du ein Lieblingsfilm vielleicht habe ich ihn ja" ich grinste ihn an und setzte mich auf den Rand meines Schreibtisches.
Doch dann stand ich wieder auf und ging zum Regal und nahm die DVDs raus und breitete sie auf dem Fußboden aus, so dass Ben alle gut überblicken kann.
" So viele hab ich nicht, vielleicht ist ja was dabei was dir gefällt"
Ich setzte mich neben ihm auf das Bett, schaute ihm in die Augen und lächelte ihn an.
Seine Augen sind echt wunderschön
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ben McKittrick

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   Sa Mai 22 2010, 08:20

Als Bonnie ihre kleine DVD Sammlung vor mir ausbreitete, war mir klar das wir hier bleiben würden. Es frustete mich etwas, doch da musste ich jetzt durch. Morgen ist ein weiterer Abend, wo ich raus gehen könnte. Hoffentlich beschafft Anna mir auch bald so einen Ring
Ich sah mir ihre Dvd´s an und las ab und an den Text auf der Rückseite, doch es sagte mir nicht wirklich ein Film zu. Die meisten kannte ich gar nicht.
"Weißt du was, mach du deinen Lieblingsfilm an. Dann schauen wir den.", lächelte ich sie an, und wartete darauf das sie den Film einwerfen würde, damit ich mir den nächsten Schritt überlegen konnte.
Wenn sie schläft schaue du ich mich in dem Haus um!, nahm ich mir vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bonnie Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   Sa Mai 22 2010, 18:54

ich schaute zu wie Ben sich meine dvds anschaute, daraufhin sagte er "Weißt du was, mach du deinen Lieblingsfilm an. Dann schauen wir den."
"okkönnen wir machen ich hole mal ein bisschen Knabberzeug"
ich ging schnell in die Küche nahm ein paar chips aus dem schrank und ging wieder in mein Zimmer und gab die chips ben.
danach legte ich meinen lieblingsfilm nur mit dir in den dvd player. ich hoffe, dass der film nicht zu romantisch und traurig für ein mann war. ich setzte mich wieder zu Ben und richtete mir ein kissen zurecht. Eine kurze Zet stäter fing der Film schon an, ich hoffe dass ich nicht am ende weinen muss, wie sonst immer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ben McKittrick

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   So Mai 23 2010, 12:34

Bonnie war mit meienr Idee einverstanden, und holte eben noch Knabbereien.
Ob ich die essen kann? Nach meiner Verwandlung hatte ich nichts anderes zu mir genommen, auser Menschliches Blut. Es wäre interessant zu wissen....
Während Bonnie den Film einlegte griff ich mit einer Hand in die Chipstüte und steckte mir ein einzigen in den Mund. Boha, ist das widerlich!
Ich schluckte das Teil runter und legte gleich die Chipstüte beiseite.
Die konnte Bonnie alleine essen. Und wer weiß, vielleicht würde ich später von ihr essen!
Ich machte es mir im Bert bequem und sah zu de Fernseher, als der Film startete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bonnie Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   So Mai 23 2010, 20:37

ich nahm mir eine hand vol chips und steckte sie mir in den mund. Mhh waren die lecker Ich nahm mir gleich noch eine Handvoll.
Ach der Film war immer so traurig, die arme Jamie wurde immer so mies behandelt.
Ich nahm mir ein Taschentuch und wischte mir unauffällig über die augen.
Ob ben den Film auch mochte? Ich schaute zu ihm rüber, doch er verzog aber keine miene.
Der film gefällt ihm bestimmt nicht, wahrscheinlich ist es eher ein film für mädchen
Ich schob ihm die Chips hin Ich kann ja nicht die ganze tüte alleine futtern
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ben McKittrick

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   So Mai 23 2010, 21:44

Der Film war wirklich langweilig, und zum einschlafen. Zum Glück hatte ich das aber den ganzen Tag getan, und war nun hellwach. Den Film musste ich allerdings über mich ergehen lassen. Auch der Film wird irgendwann zu ende sein.
Aber ein wenig langweilig war mir schon. Meine Lauen hob sich auch nicht, als Bonnie mir die ekeligen Chips rüber schob. Ich sah kurz zur Tüte, und dann Kopf schüttelt zu Bonnie.
„Nein danke. Du kannst sie ruhig alleine essen.“
Erst jetzt bemerkte ich, das sie sie traurig aussah. Wahrscheinlich wegen dem Film.
Ich zog eine Augenbraue hoch und legte den Arm um sie. „Der Film ist wirklich traurig!“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bonnie Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   So Mai 23 2010, 22:21

"ja ist er" ich kuschelte mich an ihn und nahm mein Taschentuch um mir noch mal meine Augen abzutupfen.
Nach ugefähr einer Stunde war der Film zu Ende.
ich ging zum Fernseher und nahm die dvd aus dem rekorder uns legte sie wieder in meinen Schrank zu den anderen dvds.
"was wolen wir jetzt machen?Wollen wir noch etwas trinken gehen?" fragte ich ben und schaute ihn an.
Ich nahm die chipstüte und machte um sie ein Zopfgummi damit die chips frisch blieben.
ich schaute auf meine uhr es war noch recht früh, wir könnten also noch etwas zusammen unternehmen.
Wechsel Mytic grill


Zuletzt von Bonnie Bennett am Mo Mai 24 2010, 19:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ben McKittrick

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   So Mai 23 2010, 22:29

Die restliche Stunde ließ ich über ich ergehen. Ich sah nicht oft zudem Fernseher, sondern sah zu Bonnie. Beobachtete sie, und ab und an musste ich lächeln. Sie war wirklich süß!
Dennoch zog sich die Stunde wie ein Kaugummi. Deswegen war ich um so glücklicher, als Bonnie mich fragte ob wir noch was trinken gehen wollten.
Mir war bewusst, das sie damit nicht ihr Blut meinte. Wahrscheinlich wollte sie ins Grills gehen. Aber meinetwegen – dann trank erst sie was und dann ich.
Obwohl ich vielleicht ein Schluck Alkohol ausprobieren sollte. Die anderen Vampire im Grills hatten auch was getrunken.
„Das ist eine tolle Idee.“
Zusammen mit Bonnie lief ich runter, und nahm meine Jacke von der Garderobe. Dann gingen wir zum Grills.

Wechsel nach: Mystic Falls / Grills
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ben McKittrick

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   Sa Jun 05 2010, 22:39

Wechsel von: Haus der Bennetts / Vor dem Haus

Zusammen betraten wir das Zimmer. Ich zog mir meine Jacke aus und legte sie über den Schreibtischstuhl. "Nein danke. Ich habe kein durst.", log ich und versuchte nicht wieder an dieses leckere Blut zu denken. Anna wurde mich kalt machen, wenn sie das wüsste.
Ich ließ mich auf ihr Bett fallen und sah sie lächelnd an: "Danke das ich noch mit rein kommen durfte."
Langsam erhob ich mich wieder von dem Bett und trat näher auf sie zu. "Ich freue mich wirklich das ich dich heute Abend ausführen darf. Ich hoffe ich werde dich als deine Begleitung nicht enttäuschen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bonnie Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   Mo Jun 07 2010, 19:52

komme von vor der haustür der Bennetts
ich stellte die gläser und die flasche auf meinen Schreibtisch und hörte ihm zu wie er sich bedankte, dass er noch mit nach oben kommen durfte und er hoffe, dass er mich nicht als meine begleitung enttäusche
"ach das wirst du schon nicht" sagte ich zu ihm und lächelte ihn an.
ich ging einen schritt auf ihn zu und nahm seine hände in meine "ich freue mich auch schon auf morgen abend"
ich schaute kurz in seine augen, die so schön braun waren.Was er wohl gerade dachte ?
ich löste meine hand wieder von seiner und nahm mir ein glas wasser und trank erst mal etwas.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ben McKittrick

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   Mo Jun 07 2010, 19:58

Ich freute mich sehr, das Bonnie sich auf morgen Abend freute.
Als sie meine Hand nahm und mir in die Augen sah fühlte ich mich wie unter Strom. Viel zu schnell wandt sie sich ab und nahm ihr Glas u etwas zu trinken.
Ich schluckte schwer, als ich schon wieder an ihr Blut denken musste. Mit einem einzigen Schritt stand ich neben Bonnie und nahm ihr das Glas ab. Ich stellte es auf den Tisch zurück und nahm Bonnies Hände. Sah ihr tief in die Augen!
"Du bist wunderschön!", sagte ich sanft und streichelte ihre Wange und ein paar Sekunden später lagen meine Lippen auf ihren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bonnie Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   Di Jun 08 2010, 21:32

Ben kam auf mich zu und nahm meine Hände in seine . Als er sagte das ich wunderschön bin erröttete ich leicht und murmelte verlegen"Danke, du bist auch wunderschön" Ich lächelte ihn an
Als seine Lippen auf meinen lagen bekam ich Schmetterlinge in meinem Bauch . Ich genoss den kiss mit ben .Nachdem wir uns wieder voneinander gelöst haben lehnte ich mich an ihn und zog seinen duft ein. Er richt so gut
Ich schaute zu ihm auf und streichelte seine linke wange Er ist einfach zu perfekt, ich weiß garnicht warum er sich für mich interessiert
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ben McKittrick

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   Mi Jun 09 2010, 06:34

Als Bonnie sich an mich schmiegte, schloss ich meine Arme um sie und legte mein Kopf auf ihr Haar. Es riecht so wundervoll
Irgendwie fühlte ich mich sonderbar, und verschwendete nicht einen Gedanken an Anna. "Es ist echt toll mit dir", sagte ich leise, während ich ihren Körper fest gepresst an meinem spürte.
Mit meiner Hand wischte ihr ihr Haar zur einen Seite, damit ich die Wunde am Hals begutachten konnte. Vorsichtig strich ich mit meinem Finger darüber: "Sieht schon viel besser aus!"
Langsam ließ ich sie los und sah ihr tief in die Augen. "Ich freu mich wirklich das du dich mit mir treffen wolltest!"
Sekundenspäter lagen allerdings meine Lippen wieder drägend auf ihren. Ich wollte mehr!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bonnie Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   Do Jun 10 2010, 20:31

ich genoss die umarmung mit ben sehr.
"ja ich finde die zeit mit dir auch super schön." sagte ich zu ihm und schaute ihn an.
als er anfing den stich zu erwähnen ging meine hand an meinen hals
"ja es juckt auch gar nicht, vielleicht hat die stichcreme schon geholfen" sagte ich zu ihm .
Er küsste mich wieder sehr leidenschaftlich, was mir sehr gefiel.
meine hände gingen zu seinen wunderschönen braunen haaren und wuschelten sie durch.
ach habe ich mich jetzt schon in ihn verliebt fragte ich mich.

ich lies seine haare los und strich über sein t-shirt, ich mekrte seinen durchtrainierten köper.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ben McKittrick

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   Fr Jun 11 2010, 11:09

Ich grinste, als ihre Hand über ein T-Shirt strich, für einen kurzen Augenblick wünschte ich mir, das ich es nicht an habe.
Langsam strich ich ihr über die Wange und küsste sie gleich darauf wieder. Während des Kusses führte ich sie langsam zu dem Bett, auf das ich sie langsam drückte.
„Oh ja.“, sagte ich leise und ließ mich neben sie sinken und küsste sie gleich weiter.
Ich dachte gar nicht daran, das sie ich zurückweisen könnte. Es tat einfach so unglaublich gut.
Als ich von ihr ab ließ strich ich ihr eine Haarsträhne aus dem Gesicht und sah in ihre großen braunen Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bonnie Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   Sa Jun 12 2010, 21:53

Wir küssten uns schon wieder, es war einfach ein zu gutes gefühl.
" Es kommt mir so vor als würde ich dich ewig kenne" Ich strich ihm seine haare aus dem Gesicht und lächelte ihn an.
so ein menschen, wie ihn hab ich noch nie getroffen, er ist einfach unbeschreiblich
Ich wünschte mir , dass der abend mit ihm nie zu ende gehen würde und wir ewig zuammen bleiben könnten
Mit meiner hand graulte ich ihm in den unbeschreiblich weichen Haaren und küsste ihn wieder.
Ich freue mich schon so drauf Mere von Ben zu erzählen, ich hoffe sie findet, dass er perfekt für mich geschaffen ist
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ben McKittrick

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   Mo Jun 14 2010, 22:43

" Es kommt mir so vor als würde ich dich ewig kenne" , sagte Bonnie und ich musste lächeln.
„Geht mit genau so.“, ich küsste sie wieder sanft.
Nachdem ich von ihr los ließ sah ich eine Weile in ihre braunen Augen. Einen Augenblick wollte ich ihr alles sagen. Was Anna vor hatte, und warum ich mich mit ihr traf. Was die beiden kleinen rote Punkte an ihrem Hals waren.
„Und ich freue mich sehr, dass du dich weiter mit mir treffen magst!“
Ich legte mich zusammen mit ihr im Bett gemütlich hin und zog sie in meine Arme. „Möchtest du schlafen?“, sanft strich ich ihr über die Wange.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bonnie Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   Di Jun 15 2010, 19:53

ich schaute ihn an und kuschelte mich in seine Arme, ich merkte wie ich langsam müde wurde und versuchte ein gähnen zu unterdrücken.
"ja ich bin schon ein wenig müde, ich muss ja auch morgen in die schule, da muss ich soo früh aufstehen,ach das wird total blöd."
ich gab ihn noch einen Kuss und sagte "schlaf gut,bist du auch müde?" ich zog die decke über uns und deckte so uns beide zu.
nachdem ich uns zugedeckt hatte machte ich die Lampe aus und es wurde total dunkel, leider konnte ich ihn nicht mehr beobachten,lange würde ich eh nicht mehr wach beleiben dachte ich mir und schloss die augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ben McKittrick

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   Do Jun 17 2010, 11:40

"Ja ich bin schon ein wenig müde, ich muss ja auch morgen in die schule, da muss ich soo früh aufstehen ,ach das wird total blöd.", antwortete Bonnie und ich nickte verständnisvoll.
Das frühe aufstehen hatte mich auch am meisten an meiner Schulzeit gestört.
Sie zog die Decke über uns, und ich war etwas überrascht. Anscheinend hatte Bonnie so gar keine Probleme damit, wenn ich bei ihr nächtigte.
Sie knipste die Lampe aus und ich gähnte laut. „Ja, ich bin auch müde!“ Das war ich wirklich!
Ich kuschelte mich an sie und legte den Arm um ihren Körper. Langsam schloss ich meine Augen und spürte wie ich einschlief.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bonnie Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   Do Jun 17 2010, 19:08

Als ich am nächsten morgen aufwachte schaute ich auf meinen Wecker, ich hatte ihn vergessen zu stellen und es war schon 9,15 Uhr
"ohh gott ich bin total zu spät dran" schnell stand ich auf und ging ins bad und machte mich fertig danach schaute ich ben an der immer noch sehlenruhig schlief.
ich rüttelte an seiner schulter"ben du musst aufstehen es ist schon spät, wir müssen los." meine eltern wären nämlich nicht begeistert wenn ben hier bleiben würde und ich nicht hier wäre.
langsam bewegte er sich und ich lächelte ihn an, er war wohl auch ein kleiner viel schläfer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zimmer von Bonnie   

Nach oben Nach unten
 
Zimmer von Bonnie
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Zero´s Zimmer
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Illyasviel von Einzbern´s Zimmer
» Zimmer Nummer 314

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Everlasting Love- Ein Vampire Diaries RPG :: InGame :: Haus der Bennetts-
Gehe zu: