Zwei Rivalen, zwei Brüder, eine Liebe! Der unerbittliche Kampf für die große Liebe
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ist die Nacht denn nicht genug?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Elena Gilbert
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 05.05.10
Alter : 27
Ort : Mystic falls

BeitragThema: Ist die Nacht denn nicht genug?   Di Mai 11 2010, 23:40

Dies ist eine Geschichte, die niemand für möglivh gehalten hätte.

Spieler: Elena Gilbert, Tyler Lockwood, ( weitere können noch hinzu kommen)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eines Tages in Mystic Falls, wusste ich nicht , was ich tun sollte, also entschied ich mich, die Stadt zu verlassen.
Ich zog zu meiner vorlauten und verrückten Oma, die in Florida wohnte.
Die Stadt war ziemlcih schön und ich packte meine Sachen aus.
Meine Oma begrüßte mich herzlich und freute sich sichtlich, das ich nun von fort an bei ihr wohnen würde.
Ich hoffe nur, ich komm hier klar und finde schnell Freunde. dachte ich hoffnungsvoll.
Da alles nun recht säuberlich in meinem Zimmer, in den Schrank eingeräumt wurde, verließ ich die WOhnung um mich etwas zu erkunden.
Ich fand nach wenigen Minuten ein tolles und großes EInkaufszentrum, das ich auch nach wenigen Minuten betrat.
Wirklich schön hier musste ich zugeben.
Aber die Leute hier in meinem ALter, sahen nicht wirklich freundlich aus, warum ich sie wahrscheinlich auch nicht ahnsprtach.

_________________


Bin immer für euch da ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://everlastinglove.vampire-legend.com
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Mi Mai 12 2010, 00:14

„Tyler? Heute ist nicht so viel los, wenn du willst kannst du jetzt schon Schluss machen“ hörte ich meine Chefin aus dem hinteren Teil des Ladens rufen. ‚Sarah ist echt in Ordnung‘ dachte ich grinsend. Ich hatte vor einigen Wochen zufällig das ‚Aushilfe gesucht‘-Schild in ihrem Bastelladen gesehen. Ich war sowieso öfters dort um meine Zeichensachen in Schuss zu halten, es war also der perfekte Arbeitsplatz für mich. „Ich hab heute eigentlich nichts mehr vor, wenn du mich noch für was anderes brauchst kann ich also noch eine Weile bleiben..“ Ich war gerne in dem kleinen Laden und zu Hause wäre ich sowieso nur wieder allein.
„Also wenn es dir nichts aus macht könntest du gleich noch die neuen Stifte einordnen…“ sie steckt ihren Kopf durch die Tür des kleinen Lagerraumes und hielt mir eine große Schachtel mit Stiften hin. „Okay, kein Problem“ sagte ich grinsend zu. Es gab einfach immer was zu tun, auch wenn es nicht viel war.
Ich nahm die Schachtel entgegen und ging in Richtung Tür um die Stifte in das nebenstehende Regal ein zu ordnen als ich eine hübsche Brünette sah die ein wenig verloren in dem Gedränge des großen Einkaufszentrums aussah. Als sie in meine Richtung sah grinste ich sie an und sagte: „Hallo“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 05.05.10
Alter : 27
Ort : Mystic falls

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Mi Mai 12 2010, 00:22

Ich ging durch das Einkaufszentrum und wusste nicht recht, wo hin ich gehen sollte. Doch plötzlich sah ich einen hübschen Bastelladen, der von außen echt interressant aussah.
Vielleicht sollte ich da mal reingehn dachte ich.
Langsam, aber dennoch unsicher betrat ich den Laden. Ich wusste wirkich nicht, was ich da drin wollte, aber irgendetwas zog mich dort hinein.
EIn junger Man an der Kasse begrüßte mich freundlich. Er war ungefähr in meinem ALter und ich begrüßte ihn ebenfalls.
" Hey."
Cih sah mir alles genau im Laden an, aber ich benmötigte nichts.
Ich fragte mich ernsthaft, warum ich überhaupt hier riengegengen war,
Da ich ja schlecht, zu diesem jungen Mann gehen konnte, und ihm sagen konnte, das ich in diesen Laden gehen musste, weil es mich seltsamer Weiße anzog, fargte ich ihn,
" Seid ihr nur ein Schreibwaren laden? Denn ioch bin neu hier her gezogen und suche ein Restaurant oder sowas in der Art.
Da ich nicht wollte, das er mich für verrückt hielt, schenkte ich ihm einer meinr hinreisesten Lächeln.

_________________


Bin immer für euch da ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://everlastinglove.vampire-legend.com
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Mi Mai 12 2010, 00:53

"Seid ihr nur ein Schreibwaren laden? Denn ioch bin neu hier her gezogen und suche ein Restaurant oder sowas in der Art." sagte die Brünette nachdem sie sich eine Weile im Laden umgesehen hatten.
"Ja, wir haben leider nur Schreibwaren" antwortete ich ihr und lächelte sie bedauernd an. 'Wegen denen scheinst du ja nicht gerade herein gekommen zu sein' dachte ich und konnte mir ein freches Grinsen nicht verkneifen. "Wenn du möchtest kann ich dir ein kleines Restaurant in der obersten Etage zeigen.. Klasse Laden" bot ich ihr an. "Ich hab jetzt sowieso Feierabend" fügte ich noch hinzu. Sarah hatte mir schließlich angeboten früher Schluss zu machen und mit dem Stifte einsortieren war ich mittlerweile auch fertig.
Ich sah sie an und wartete auf ihre Antwort, wobei ich mir sicher war das diese für mich nicht negativ ausfallen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 05.05.10
Alter : 27
Ort : Mystic falls

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Mi Mai 12 2010, 12:34

Er grinste frech und ich sah ihn etwas fragend an. Was grinst der den so?
Mir wurde gesagt, das das nur ein Schreibwarenhandel war und ich seufzte schwer. Aber dann bot mir dieser gut gebaute Kerl an, mir ein kleines Restaurant zu zeigen, da er jetzt selbst Feierabend hatte.
Mir bleb keine andere Wahl, da ich einen rießen Hunger hatte.
" Danke, das wäre nett." sagte ich dankend und fügte noch ein kleines Lächeln hinzu.
Ich ging den Laden hinaus und wartete vor der Tür auf ihn. Aber da fiel mir ein, ich sollte mich ihm wohl vorstellen, wenn er schon so nstte war und mir zeogte wo ich meinen Hunger stillen konnte.
Nach wenigen Minuten kam auch dieser Kerl hinaus und ich sah ihm an.
" Danke nochmals und , ich bin Elena."
Damit reichte ich ihm die Hand zum Gruß.

_________________


Bin immer für euch da ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://everlastinglove.vampire-legend.com
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Mi Mai 12 2010, 13:21

Sie nahm mein Angebot an und verlies den Laden um davor auf mich zu warten, also ging ich kurz zu Sarah um ihr Bescheid zu geben. „Sarah? Ich bin fertig. Bis morgen dann“
Als ich schon fast zur Tür draußen war rief sie mir noch hinter her: „Okay. Tschüss Ty“.
Draußen streckte mir das Mädchen die Hand entgegen und stellte sich vor. ‚Elena heißt sie also…‘ „Ich bin Tyler“ sagte ich und erwiderte lächelnd ihren Händedruck.
Dann gingen wir in das Restaurant, in dem wir uns an einen Tisch am Fenster setzten. Als wir unser Essen bestellt hatten fragte ich Elena: „Wohnst du hier in der Gegend? Du bist mir nämlich noch nie aufgefallen“ dann fügte ich grinsend hinzu „Und so groß is die Stadt ja jetzt auch nicht..“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 05.05.10
Alter : 27
Ort : Mystic falls

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Mi Mai 12 2010, 14:05

Im Restaurant angekommen, setzte ich mich gegenüber von Tyler an den Tisch, so hatte er sich vor dem Schreibwarenhandel vorgestellt. Bei der Bedienung bestellte ich eine Cola und eine kleine Lasagne.
Es tat unglaublich gut, als das Essen in meinem Magen landete. ER fragte mich nach einer Weile, ob ich hier in der gegend wohnte, da er mich noch nie gesehen hatte.
Ich hab ihm doch vorhin gesagt das ich neu hierhergezogen bin. dachte cih und war etwas verwirrt.
" Ich bin neu in der Stadt und bin erst vor 3 Stunden oder so in der Stadt, natürlich hast du mcih noch nie gesehen."
Ein kleines Lächeln fügte ich hinzu, da er sonst wahrscheinlich dachte, ich seie unhöflich oder so.
Nach wenigen Minuten war ich mit dem Essen fertig und trank meine Kohle leer.
Ziemlich satt, lehnte ich mich auf meinem Stuhl zurück und schob den Teller von mir weg.
" Und du wohnst schon lange hier?"
Eigentlich war es nicht meine Art mit einem wildfremden Jungen, den ich überhaupt nicht kannt, nur den Namen, an einem Tisch im Restaurant zu sitzen und zu essen.
Aber er würde mich schon nicht gleich entführen, oder?

_________________


Bin immer für euch da ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://everlastinglove.vampire-legend.com
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Mi Mai 12 2010, 14:14

"Ich bin neu in der Stadt und bin erst vor 3 Stunden oder so in der Stadt, natürlich hast du mcih noch nie gesehen" erzählte sie mir. ‚Stimmt, das hat sie ja schon im Laden gesagt‘
„Ach ja, das hast du ja schon vorhin gesagt… Tut mir Leid“ entschuldigte ich mich. „Woher kommst du denn? Und wie gefällt es dir hier so?“ fragte ich nach. „Also der erste Eindruck“ fügte ich zwinkernd hinzu ‚Sie hat ja wahrscheinlich noch nicht so viel gesehen…‘
"Und du wohnst schon lange hier?" fragte sie mich. „Ja, seit etwa 10 Jahren“ antwortete ich und schob mir den letzten Bissen Pizza in den Mund.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 05.05.10
Alter : 27
Ort : Mystic falls

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Mi Mai 12 2010, 14:47

Höchstwahrscheinlich wollte er mich näher kennenlernen, da er mir ziemlich viele Fragen stellte. Aber ich beantwortete ihm all seine Fragen wahrheitsgemäß.
" Ich komm aus Mystic Falls . Und wie es mir hier gefällt, kann ich dir leider nicht sagen, da ich noch nicht in der Stadt war."
Ich war bis jetzt noch nicht mal zum erkunden gekommen. das einzige was ihc getan hatte, die Koffer auszopacken.
Aber zum Glück hatte ich jetzt einen vollen Magen..
Erstaunt riss ich meine AUgen auf,als er erzählte, das er schon 10 Jahre in dieser Stadt wohnte.
" 10 Jahre, nicht schlecht."
Dieses Restaurant war zwar sehr gut, aber ich hoffte es würde nicht allzu teuer werden.
Denn ich hatte das meiste Geld ja zuhause gelassen.
" Die Umgebung ist ziemlich schön.!" meinte ich mit einem schiefen Lächeln.
Ich wusste gar nicht, ob es hier gute Geschäfte gab, denn Ty meinte es wäre nicht eine zu große Stadt.

_________________


Bin immer für euch da ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://everlastinglove.vampire-legend.com
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Mi Mai 12 2010, 22:58

"10 Jahre, nicht schlecht." sagte sie erstaunt. „Ja.. mein Vater hat damals nen guten Job hier bekommen deshalb sind wir aus Los Angeles her gezogen.. Is ganz okay aber irgendwann will ich wieder zurück nach LA“ erzählte ich ihr.
"Die Umgebung ist ziemlich schön!" stellte sie lächelnd fest. „Stimmt.. und dafür das die Stadt so klein ist, ist hier auch ziemlich viel los“ erwiderte ich, ebenfalls lächelnd.
„Gehst du noch zur Schule?“ fragte ich sie dann. ‚Sie scheint ungefähr so alt zu sein wie ich, vielleicht haben wir ja nach den Ferien ein paar Kurse zusammen‘ überlegte ich. Sie schien nett zu sein, sie war allerdings nicht gerade mein Typ.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 05.05.10
Alter : 27
Ort : Mystic falls

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Do Mai 13 2010, 11:13

Nicht viel los? Ohje schoss es mir durch den Kopf. Ich sah mich hier um und merkte, das eigentlich in diesem Restaurant schon sehr viel los war. Nach wenigen Minuten fragte mich Ty, ob ich noch zur Schule ging.
" Ja, ich muss noch meinen Abschluss machen. Das heißt ich werde mich wohl morgen bei der Schule anmelden müssen. "
Er wird wohl wohl auch noch zur Schule gehen schloss ich daraus.
Mit meinem Blicken, suchte ich nach einem Kellner,damit ich mein essen bezahlen konnte.
ALs ich einen gefunden hatte und er zu mir blickte, winkte ich ihn zu mir.
Während er auf mich zu kam, sah ich Ty wieder an und fragte ihn beiläufig,
" Und du bist wie alt? "
Es war komisch, denn normalerweiße war ich nicht so neugierig zu anderen Leuten, die ich nicht kannte.

_________________


Bin immer für euch da ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://everlastinglove.vampire-legend.com
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Do Mai 13 2010, 11:32

"Ja, ich muss noch meinen Abschluss machen. Das heißt ich werde mich wohl morgen bei der Schule anmelden müssen." erzählte sie mir. Dann fragte sie nach meinem Alter. "Ich bin 18" antwortete ich ihr, und da kam auch schon der Kellner den sie her gewunken hatte. Wir bezahlen und verliesen das Restaurant. "Und wie alt bist du.. Wenn ich fragen darf.." gab ich ihre Frage grinsend zurück.
Wir liefen ziellos durch das Einkaufszentrum als ich Elena fragte: "Hast du Lust noch was zu machen? Was trinken gehen, Kino oder so?"
Ich hatte noch keine Lust nach Hause zu gehen und überlegte nun was ich machen sollte falls sie lieber nach Hause gehen wollte. 'Ich könnte Tom anrufen, bei dem ist eigentlich immer was los..'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 05.05.10
Alter : 27
Ort : Mystic falls

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Do Mai 13 2010, 11:47

Ich war wirklich froh darüber das die Rechnung nicht wirklich hoch gewesen war. Denn wie hätte ich dann da gestanden?
Das wäre furchtbar gewesen, wenn mein Geld nicht gereicht hätte.
Dann stand ich auf und zog mir meine Jacke wieder an. Mit Tyler an meiner Seite gingen wir schlendern durch das Einkaufzentrum. Dabei warf ich immer wieder Blicke auf die Geschäfte und es waren wirklich gute dabei, musste ich zugeben.
Ty erzählte das er 18 Jahre alt war und fragte auch mich nach meinem Alter.
Mit einem Schiefen, aber doch etwas schüchternen Lächeln sagte ich,
" Ich bin 17."
Ich versuchte irgendwo den AUsgang zu finden, aber ich kannte mich nunmal hier nicht aus und fragen wollte ich nicht.
Doch dann fragte er ob ich noch auf irgendetwas Lust hätte und ich überlegte wie ich es ihm sagen sollte.
" Das würde ich liebend gern tun Ty, aber leider hab ich nicht so viel Geld dabei. Ich hab das meiste zuhause bei meiner Oma gelassen."
Ich warf ihm einen entschuldigenden Blick zu und hoffte er würde nun keinen blöden Spruch loslassen, oder mich gegebenfalls sogar auslachen würde.

_________________


Bin immer für euch da ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://everlastinglove.vampire-legend.com
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Do Mai 13 2010, 12:18

"Das würde ich liebend gern tun Ty, aber leider hab ich nicht so viel Geld dabei. Ich hab das meiste zuhause bei meiner Oma gelassen" antwortete sie entschuldigend auf meine Frage.
„Kein Problem, wenn du willst können wir zu einer privaten Party von ein paar Freunden von mir“ sagte ich, als mir wieder einfiel das ein paar Jungs aus dem Football Team für heute eine Feier in einer großen, geräumigen Hütte geplant hatten, die auf einer großen Waldlichtung stand.
‚Bei denen ist ja sowieso immer jeder willkommen‘ überlegte ich grinsend. Allerdings hatte die Party wahrscheinlich noch gar nicht angefangen, es war ja erst kurz nach halb Acht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 05.05.10
Alter : 27
Ort : Mystic falls

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Do Mai 13 2010, 12:33

Auf eine Party? Mit fremden Leuten? schoss es mir wieder einmal durch den Kopf. Dabei fühlte ich mich überhaupt nicht wohl, außerdem kannte ich Tyler ja auch noch kaum. Das würde wohl nicht Zeit bracuhen, damit ich mit ihm auf irgendeine Party ging.
" Es tut mir leid, aber eine Party ist im Moment nicht das richtige. "
Ich hoffte er würde es nicht falsch verstehen, denn ich kannte ja kaum die Stadt und ich musste mich sowieso erstmal hier eingewöhnen.
" Danke nochmal. Ein anders Mal vielleicht. Man sieht sich."
Ich sah ihn kurz noch mal entschuldigend an und machte dann kehrt. Es dauerte einige Minuten bis ich endlich den AUsgang gefunden hatte und dann lief ich eilig an die frische Luft. Ich atmete tief ein und aus und ging in die Rischtuung aus der ich vorhin gekommen war.

_________________


Bin immer für euch da ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://everlastinglove.vampire-legend.com
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Fr Mai 14 2010, 00:43

"Es tut mir leid, aber eine Party ist im Moment nicht das richtige." sagte sie. "Dann eben nicht, vielleicht irgendwann anders" erwiderte ich.
"Danke nochmal. Ein anders Mal vielleicht. Man sieht sich." sagte sie, wobei sie mich entschuldigend ansah. "Klar.. Bis dann" antwortete ich, ohne nachzudenken. Als ich wenige Minuten später ebenfalls das Einkaufzentrum verlassen hatte fiel mir etwas ein. 'Ich hab ja gar nicht ihre Nummer.. 'Ich weiß nur ihren Vornamen.. Dann muss ich wohl abwarten ob wir uns nochmal im Einkaufszentrum begegnen, sie weiß ja wo ich arbeite. Spätestens nach den Ferien würden wir uns dann wohl in Schule treffen.' überlegte ich.
Ich ging kurz nach Hause um zu duschen und mich um zu ziehen. Danach machte ich mich allein auf den Weg zu der Party. Meine Team Kollegen begrüßten mich gut gelaunt und es wurde ein schöner Abend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 05.05.10
Alter : 27
Ort : Mystic falls

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Fr Mai 14 2010, 11:31

Nach wenigen Minuten kam ich zuhause bei meiner Oma an, aber natürlich hatte ich keinen Schlüssel dabei, so das ich klingeln musste. Ich hatte Glück, denn sie war zuhause und sie öffnete mir die Tür.
" Entschuldige Oma, ich habe keinen Schlüssel."
Sie meinte nur ich solle reinkommen und das ich bald einen Schlüssel bekäme.
Ich lächelte darauf nur und trat in das große Haus ein. Ich setzte mich zugleich ins Wohnzimmer, da ich mit ihr reden musste.
" Muss ich mich in der Schule anmelden? Ich hab außerdem einen netten Jungen kennengelernt, er heit Tyler."
Sie nickte wegen der Schule und meinte ich würde sie schnell finden, dort wo die Schule war. Aber dann wirkte sie plötzlich nachdenklich und sah mich mit erhobenen AUgenbrauen an.
Sie fragte ob er Tyler Lockwood hieß.
" Du kennst ihn? "
Beiläufig meinte sie nur, das er hier in der Nähe wohnte.
Ebenfalls nickte ich und ging in mein Zimmer hoch.
Komische Stadt. Hier scheint wohl jeder jeden zu kennen dachte ich.
Ich warf mich in mein Bett und schaltete den Fernseher ein.

_________________


Bin immer für euch da ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://everlastinglove.vampire-legend.com
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Mo Mai 17 2010, 01:04

Gegen 4 Uhr morgens kam ich leicht angetrunken wieder zu Hause an. Die Party war super gewesen, das ganze Team war da und auch sonst schienen die meisten meiner Freunde dort gewesen zu sein. 
Nachdem ich kurz duschen war ging ich ins Bett und schlief auch sofort ein.
Am nächsten Tag wachte ich erst spät auf, es war schon kurz vor drei. 
'Der letzte Ferientag' dachte ich seufzend. 'Morgen beginnt das neue Schuljahr.. Mal sehen mit wem ich so zusammen Unterricht hab..' 
Ich entschied mich mit meinem Hund im Wald joggen zu gehen und das schöne Wetter noch einmal zu genießen. 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 05.05.10
Alter : 27
Ort : Mystic falls

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Mo Mai 17 2010, 20:18

Wenig später schlief ich ein und hatte einen unruhigen Traum. Aber ich konnte mich nihct mehr erinnern was ich geträumt hatte. Um etwa 12 Uhr mittags wachte ich auf. Dann ging ich duschen und zog mir frische Kleidung an. Sobald ich mit allem fertig war, ging ich runter ins Wohnzimmer zu meiner Oma. Dort stand bereits schon ein warmes Mittagsessen am Tisch. Ich setzte mich zu ihr und wir aßen gemeinsam. Sie erklärte mir, das morgen das neue Schuljahr anfinge und ich morgen mich gleich dort anmelden müsse. Ich nickte geistesabwesend und stand auf, als ich fertig war.
Ich entschied mich, etwas raus zugehen. Doch ich musste plötzlich lachen, als sie meinte, ich solle mcih nicht verlaufen.
Schnell schnappte ich mir meine Jacke und zog sie mir an, dann verließ ich das Haus. Mit ziemlich langsamen Schritten ging ich die STrassen entlang und sah wenig später einen hübschen netten Park. Den ich sogleich betrat.
Es war ziemlich ruhig und schön hier und ich ging gedankenverloren weiter.Aber plötzlich rempelte ich jemanden an.
Verdammt schimpfte ich mcih selbst.
" Tschuldigung." murmelte ich.

_________________


Bin immer für euch da ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://everlastinglove.vampire-legend.com
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Mo Mai 17 2010, 21:10

Gedankenverloren lief ich den Weg entlang als ich auf einmal mit einem Mädchen zusammen stieß. Da hörte ich sie auch schon "Tschuldigung" murmeln. Ich drehte mich kurz zur Seite um sie an zu sehen, als mir auffiel das ich sie kannte.. ‚Das Mädchen aus dem Einkaufszentrum gestern. Elena.‘ schoss es mir durch den Kopf. „Na so stürmisch hab ich dich aber nich in Erinnerung“ bemerkte ich und grinste sie frech an.
„Alles in Ordnung bei dir?“ fragte ich sie dann, immer noch mit einem kleinen Grinsen im Gesicht. ‚Wir sind schließlich ziemlich fest zusammen gestoßen..‘
Ich freute mich sie so schnell und unverhofft wieder zu treffen, sie schien nett zu sein, und hübsch war sie ja auch. ‚Mal sehen was da noch geht..‘
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 05.05.10
Alter : 27
Ort : Mystic falls

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Mo Mai 17 2010, 23:27

Ich sah auf, mit wem ich da zusammen gestoßen war und blickte in das gesicht von Tyler. Ich wusste nihct wieso, aber ich freute mich uunermesslich ihn wiederzusehen und das war nihct gut.
" Tyler, schön dich wiederzusehen."
Er fragte mich, ob alles in ordung war und ich spürte einen Schmerz an meinem Kopf.
" Ja, es geht schon, danke. Und bei dir?"
Dabei fasste ich an meinen Kopf, wo sich langsam eine Beule entwickelte. Ich bemerkte, das er recht hübsch aussah mit seiner Jogginghose, außerdem fiel mi9r auf, das er überhaupt hübsch ausah.
Ich schüttelte meinen Kopf und sah dann zu Boden, wo ich einen total süßen Hund erblickte.
" Oh, ist das deiner?" fragte ich und kniete mich nieder.
Von unten blickte ich zu Tyler hoch, wobei ich mich etwas seltsam fühlte.

_________________


Bin immer für euch da ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://everlastinglove.vampire-legend.com
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Mi Mai 19 2010, 00:39

"Tyler, schön dich wiederzusehen." begrüßte sie mich. "Danke gleichfalls" sagte ich grinsend und zwinkerte ihr zu. 
"Ja, es geht schon, danke. Und bei dir?" entgegnete sie dann als ich sie fragte ob alles in Ordnung sei. Während  sie antwortete hielt sie ihren Kopf, wo sich eine Beule zu entwickeln schien. "Bei mir ist alles okay, aber du solltest das vielleicht kühlen" bemerkte ich, aber da beugte sie sich auch schon zu meinem Hund runter, um ihn zu streicheln. "Oh, ist das deiner?" fragte sie mich. "Ja. Er heißt Romeo" sagte ich. 'Romeo..' dachte ich grinsend.  Ich hatte ihn erst vor ein paar Wochen von meiner Cousine bekommen. Sie kannte mich ziemlich gut und wusste ganz genau das ziemliche Gegenteil von Shakespeares Romeo war..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 05.05.10
Alter : 27
Ort : Mystic falls

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Fr Mai 21 2010, 13:08

Tyler meinte, ich solle das kühlen, aber ich schüttelte den Kopf ganz leicht. Denn schließlich war ich nicht so ein Weicheim wie andere Mädels.
" Danke, aber das geht schopn, nicht so schlimm."
Sein Hund war ziemlcih süß und ließ sich von mir streicheln und als ich seinen Namen hörte, musste ich etwas lachen.
Romeo, .... netter Name dachte ich.
Doch nach einigen Minuten, intensivens Streicheln, stand ich wieder auf und sah Tyler in die AUgen.
" Wie war denn deine Party? Tut mir leid, das ich nicht da war."
Ich wusste zwar nicht, was er unter einer Party verstand und cih hoffte innnerlich, das es keiner Orgie oder sowas war.

_________________


Bin immer für euch da ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://everlastinglove.vampire-legend.com
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 08.05.10

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Sa Mai 22 2010, 15:04

„Wie du meinst..“ entgegnete ich als sie meinte es sei nicht so schlimm. Dann hört sie auf meinen Hund zu streicheln und stand wieder auf. Sie sah mir jetzt direkt in die Augen und sagte: „Wie war denn deine Party? Tut mir leid, das ich nicht da war.“
„Die Party war super. Das ganze Football-Team war da und auch sonst waren die meisten da.. Du hättest schon die meisten deiner neuen Mitschüler treffen können“ ich grinste sie an und fügte hinzu: „Es wird aber ja sicher noch mehr Partys geben. Hast du dich schon in der Schule angemeldet oder machst du das morgen erst?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 05.05.10
Alter : 27
Ort : Mystic falls

BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   Sa Mai 22 2010, 15:20

Als er von der Party erzählte, auf der er gestern war, strahlte er eine solch Freude auf und ich wusste das sie gut gewesen sein musste. Es wunderte mich nicht das er Football spielte, denn irgendeinen Sport musste er ja treiben. Denn er hatte wahnsinnig viele Muskeln.
" Du spielst Football? Das ist ja toll." meinte ich, um ein wenig Interresse zu zeigen. Etwas geknickt war ich schon, als er mir sagte, das ich die meisten meiner neuen Mitschüler dort kennengelernt hätte. Aber ich würde sie sowieso bald kennenlernen.
Da fiel mir ein , das ich ihm eigentlich nicht gesagt hatte, das ich auf die Schule gehen würde, oder ich hatte es vergessen, das ich ihm das schon gesagt hatte. Denn ich wusste es nicht mehr.
" Nein, das muss ich morgen erledigen."
Ich würde morgen an einer neuen Schule gehen und dort die neue sein und das machte mir etwas Angst und dabei hatte ich ein mulmiges Gefühl. Aber ich war ziemlich froh, das ich wenigstens einen der Schüler schon kannte.

_________________


Bin immer für euch da ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://everlastinglove.vampire-legend.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ist die Nacht denn nicht genug?   

Nach oben Nach unten
 
Ist die Nacht denn nicht genug?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» [Kin Raion und Hyuuga Junji] Die Welt ist nicht genug, muss es aber sein!
» [Verkauft] X-Wing Grundbox - wer hat noch nicht genug? :-D
» Er liebt mich nicht mehr genug,wir wohnen aber noch zusammen
» Freund ist plötzlich weg und weiß nicht ob er mich liebt???
» Ob es denn überhaupt noch zweck hat?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Everlasting Love- Ein Vampire Diaries RPG :: Freie Rollenspiele :: Freie Rollenspiele-
Gehe zu: